Eine gemütliche Kleingartenanlage im Norden von Hagen
Der Verein Gründungsversammlung 1985 Eintrag in das Vereinsregister am 13.05.1985 25 Gärten 48 Vereinsmitglieder - 2 Ehrenmitglieder Angebunden über den Bezirksverband Hagen an den Landesverband Westfalen und Lippe
Vorsitzender: Jürgen Grabowsky Stellvertretender Vorsitzender: Thomas Lübold Schriftführerin: Gabriele Grabowsky Kassierer: Rüdiger Bücker Fachberater: Herbert Kotowski 3 Beisitzer
Der Vorstand
0151 54380638
Termine
08.03.2019 Mitgliederversammlung 19:00 AWO 23.03.2019 Pflegearbeiten - Wasser auf 09:00 1 P.p. Garten 22.04.2019 Pflegearbeiten 09:00 1 P.p. Garten 25.05.2019 Pflegearbeiten 09:00 22.06.2019 Pflegearbeiten 09:00 31.08.2019 Pflegearbeiten 09:00 19.10.2019 Pflegearbeiten 09:00 09.11.2019 Wasser wird abgestellt 10:00 Zählerablesung 06.07.2019 Sommerfest nicht Öffentlich 06.12.2019 Adventsfeier
Aktuelles Zur Zeit ist kein Garten zu vergeben
Formulare für Vereinsmitglieder
Historie
Impressum
1984 Ein paar mutige Hagener Bürgerinnen und Bürger machten sich daran, aus einem nicht mehr ganz so frischem Acker, eine Gartenanlage herzustellen. Was Anfangs schwer zu glauben war ist heute die Kleingartenanlage Stennesufer.
Am Anfang sah es nicht so aus das diese Unternehmung Erfolg hätte. So ein Grundstück in ein kleines Paradies umzuwandeln war schon eine Herausforderung.
Immer häufiger wurden einsame Menschen entdeckt. Sie versuchten die Gartenanlage mit einfachen Werkzeugen und etwas handwerklichem Geschick aufzubauen.
Einige dieser emsigen Leutchen hatten sich, neben den normalen Aufgaben, auch Arbeiten mit unterstützender Wirkung angeeignet.
Nachdem so einiges an Schweiß die Hagener Strasse heruntergeflossen war, kamen zwei pfiffige Erfinder auf die Idee, daß statt Hacke und Schüppe, eventuell ein Bagger helfen könnte. Wie sich herausstellte: der Gedanke war nicht falsch!
1985 Der Verein wurde gegründet. Nach der Gründungsversammlung gab es am 13.05.1985 den Eintrag ins Vereinsregister. KGV Stennesufer e.V.
Die Arbeiten gingen weiter ...
... und die, na ja, ersten Fertiglauben wurden geliefert.
In den Jahren 1986 - 1991 wurden die Gärten aufgebaut ...
... was bei dem einen oder anderem Gartenfreund doch deutliche Spuren hinterließ
1992 / 1993 Aufbau des Fußweges an der Grenze zur Kleingartenanlage Pivitt. Mit freundlicher Unterstützung von H. Hofnagel
1994
... wurde die erste Maikönigin gewählt.
Ab 1996 ging es zügig weiter. Es wurden gleich mehrere Projekte in Angriff genommen. Unter anderem wurde der Festplatz ausgebaut, die Gärten 1 - 12 bekamen Strom und Wasser und der Parkplatz an der Hagener Str. entstand.
Hatte da irgendwer das mit der Wasserversorgung falsch verstanden?
Aber Gartenfreunde sind ja sehr flexibel. Etwas Erde drauf und alles ist wieder gut.
Der Parkplatz an der Hagener Str. nahm langsam Gestalt an.
Nach Abschluss dieser Arbeiten wurde im Jahr 2000 die Entsorgungsstation in Angriff genommen. Mittlerweile verglich man das Gartenvölkchen schon mit einem Ameisenhaufen.
Entsorgungsstation Fundament Teil 1:
Entsorgungsstation Fundament Teil 2:
Geschafft!!!
2002 Das Jahr der Steine und der Maurer
Unglaublich. Auf der Mauer eine Flasche Mineralwasser. Von wegen Maurer.
Ab 2003 erfolgte dann noch der Innenausbau. 2005 war alles geschafft.
Kleingartenverein Stennesufer e.V. Hagen Jürgen Grabowsky Hengsteyer Str. 91B 58099 Hagen 02331 65502 jundg@t-online.de Der Kleingartenverein Stennesufer e.V. ist im Vereinsregister des Amtsgerichtes Hagen unter der Registernummer VR 1617 eingetragen
Sach-Schadensanzeige KVD Kleingarten-Versicherungsdienst
Antrag Gewächshaus